LEHRBERUFE

Hier findest du einen Überblick über die Berufe, welche du bei den Stadtwerken Kufstein und Kufgem erlernen kannst. In kurzen Videos präsentieren dir Ausbilder und Lehrlinge einen interessanten Einblick.

IT-Techniker/in

Als Informationstechnologie-Techniker/in stellst du Geräte für die elektronische Datenverarbeitung auf und installierst, konfigurierst, prüfst und pflegst sie. Dazu zählen vor allem die Computer-Hardware und Peripheriegeräte, Betriebssysteme, Netzwerke und Schnittstellen.

Du testest Computer auf ihre Funktion, wechselst Festplatten aus, rüstest PCs mit neuen Prozessoren und Speicherplatz auf und installierst unterschiedlichste Softwareprodukte.

Als IT-Techniker arbeitest du an unterschiedlichen Einsatzorten bei Kunden, in Werkstätten und Büroräumen. Du arbeitest mit Fachkräften aus den unterschiedlichen Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik zusammen und hast laufenden Kontakt zu deinen Kunden.

Lehrzeit 3.5 Jahre

Im Video informiert Teamleiter und Ausbilder Alexander Biechl über den Lehrberuf IT-Techniker/in.

Softwareentwickler und Ausbilder Johannes Fankhauser spricht im Video über den Lehrberuf IT-Informatiker/in.

IT-Informatiker/in

Als Informationstechnologie-Informatiker/in erstellst du Standard- und spezielle Branchensoftware (Computerprogramme), entwickelst Datenbank-Anwendungen und passt diese an die jeweiligen Anforderungen an. Du installierst und konfigurierst Hard und Software (Betriebssysteme, Programme, Datenbanken, Netzwerke, …) installierst Schnittstellen und Bussysteme.

Du führst Tests durch, wertest diese aus und suchst, analysierst und behebst Fehler und Störungen. Als IT-Informatiker verwaltest, sicherst und dokumentierst du auch Daten. Du verfügst über Kenntnisse zur Programmierung und Erstellung von Datenbanken. Da IT-Informatiker meist projektbezogen arbeiten, sind auch Wissen und Erfahrung aus den Bereichen Projektdefinition, -planung und -kontrolle wesentlich.

Lehrzeit 3.5 Jahre

Elektrotechniker/in

Als Elektrotechniker/in bist du in unterschiedlichsten Bereichen in Industrie- und Gewerbebetrieben, auf Baustellen und in privaten Haushalten tätig. Du planst, montierst, installierst, prüfst, pflegst und reparierst verschiedenste elektrische Geräte und Anlagen und nimmst diese auch in Betrieb. Als Elektrotechniker/in wirst du damit immer mehr zum Allround-Techniker der Gebäude-, Anlagen-, Betriebs- und Energietechnik.

Als Elektrotechniker/in sorgst du sowohl in Betrieben als auch in Haushalten maßgeblich für die Sicherheit und bist dafür mitverantwortlich. Du programmierst Steuerungen, liest, verwendest und zeichnest Montage-, Stromzulauf- und Schaltpläne und arbeitest mit speziellen Softwareprogrammen.

Lehrzeit 4 Jahre
2 Jahre Grundmodul + 1,5 Jahre Hauptmodul + 0,5 Jahre Spezialmodul

Im Video informiert Franz Lidl, von ECK Elektroninstallation, über den Lehrberuf Elektrotechniker/in.

Sigurd Katz, Lehrlingsausbilder bei KufNet, spricht über den Lehrberuf Elektroniker/in.

Elektroniker/in

Als Elektroniker/in in der Kommunikationselektronik errichtest und montierst du Hochfrequenzanlagen wie zB Funk- und Mobilanlagen, Antennen- und Satellitenanlagen oder Sende- und Empfangsanlagen für Radio- und Fernsehen.

Du fertigst elektronische Schaltungen und Baugruppen, planst und dimensionierst Bauteile, errichtest und konfigurierst Anlagen und führst Fehlerdiagnosen durch. Mit speziellen Mess- und Prüfgeräten führst du verschiedenste Wartungs- und Reparaturarbeiten durch.

Es besteht die Möglichkeit mit einem Spezialmodul die Ausbildung auf den Bereich Netzwerktechnik zu erweitern. Du betreust Serverbetriebssysteme und spezielle Netzwerk-Anwendungen im Bereich der Kommunikationstechnik.

Lehrzeit 4 Jahre
2 Jahre Grundmodul + 1,5 Jahre Hauptmodul + 0,5 Jahre Spezialmodul

Bürokaufmann/frau

Als Bürokaufmann/frau erledigst du den Schriftverkehr (zB Aussendungen, Serienbriefe, E-Mails) und sorgst dafür, dass die wichtigsten Zahlen und Fakten immer griffbereit sind: du bereitest Daten auf, erstellst Unterlagen über Einnahmen und Ausgaben (Buchhaltung), kontrollierst Rechnungen oder bist für die Auftragsdisposition mitverantwortlich.

Du bist für die Stundenerfassung zuständig, führst Telefonate, erstelltst Präsentationen, koordinierst Termine und wirkst bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen und Sitzungen mit.

Betriebswirtschaftliche und technische Themen werden für Bürokaufleute immer wichtiger. So nehmen Kundenorientierung, Qualitätsmanagement, Teamarbeit und Projektmanagement und die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationsmittel ständig zu.

Lehrzeit 3 Jahre

Im Video spricht Ausbilder Markus Winkler, von den Stadtwerken Kufstein, über den Lehrberuf Bürokaufmann/frau.